Copa Libertadores an Corinthians

Aufmacherbild
 

Die Corinthians Sao Paulo krönen sich erstmals in ihrer Vereinsgeschichte zum Copa-Libertadores-Sieger. Nach einem 1:1 im Hinspiel gelingt den Brasilianern im Final-Rückspiel gegen die Boca Juniors aus Argentinien ein 2:0 (0:0)-Heimerfolg. Held des Abends ist Stürmer Emerson, der beide Treffer erzielt. In der 53. Minute bringt er die Gastgeber nach Pass von Danilo mit 1:0 in Führung. Nur 19 Minuten später sorgt der 33-Jährige mit einem Rechtsschuss für die Entscheidung.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen