Cannavaro verkündet Karriereende

Aufmacherbild
 

Fabio Cannavaro beendet seine aktive Karriere. Der Italiener kann aufgrund einer Knieverletzung nicht mehr Fußballspielen. "Ich bin sehr traurig. Fußball ist für mich alles im Leben", erklärt der 37-jährige Weltmeister von 2006 zerknirscht. Zuletzt stand der Abwehrspieler bei Al-Ahli Dubai unter Vertrag. Der 136-fache Internationale, der 2006 Weltfußballer des Jahres wurde, spielte beim SSC Napoli, dem FC Parma, Inter Mailand, Juventus Turin und Real Madrid.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen