Wettbetrüger tot aufgefunden

Aufmacherbild

Fußball-Profi Mario Bigoni wird tot im Alten Rhein bei Rheineck aufgefunden. Die Todesursache des Italieners, der 2009 in den Schweizer Wettskandal verwickelt war und daraufhin vom Zweitligisten FC Gossau suspendiert wurde, ist noch nicht bekannt. Der Bericht der Rechtsmedizin ist noch ausständig. Bigoni, der von der Schweizer Liga für drei Jahre gesperrt wurde, soll Manipulationsgelder entgegengenommen bzw. Vereinbarungen darüber getroffen haben.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen