David Beckham erhält Strafe

Aufmacherbild
 

David Beckham wurde von der Major League Soccer wegen "streitsüchtigen und provokativen Verhaltens" für ein Spiel gesperrt und bekommt außerdem eine Geldstrafe aufgebrummt. Der Engländer in Diensten von Los Angeles Galaxy hatte in der Schlussphase der 3:4-Niederlage gegen San Jose den Ball gegen einen auf dem Boden liegenden Gegenspieler gekickt und dafür Gelb gesehen. Nach dem Schlusspfiff war der 37-Jährige in eine Rangelei verwickelt und musste von seinen Kontrahenten getrennt werden.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen