A. Salzburg hat Ausweich-Stadion

Aufmacherbild

Austria Salzburg nennt Schwanenstadt als neues Ausweichstadion. Die Salzburger wollen in diesem Jahr in die Erste Liga aufsteigen, gespielt werden soll im adaptierten Stadion in Maxglan. Sollte dieses nicht rechtzeitig fertig werden oder sich bei Top-Spielen mehr als die zugelassenen 1.566 Zuseher ankündigen, wird man nach Schwanenstadt ausweichen. Die Unterlagen zu den Stadien und zum 1,75 Millionen-Euro-Budget der Austria werden am Montag bei der Bundesliga eingereicht.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen