Mineiro holt brasilianischen Cup

Aufmacherbild

Atletico Mineiro kürt sich erstmals zum brasilianischen Cup-Sieger. Der Copa-Libertadores-Sieger von 2013 setzt sich im Finale gegen Meister Cruzeiro Belo Horizonte nach einem 2:0 im Hinspiel auch im Rückspiel mit 1:0 durch. Den entscheidenden Treffer erzielt Diego Tardelli kurz vor der Pause. Mit dem Erfolg im Pokal sichert sich Atletico einen Startplatz in der Copa Libertadores, der südamerikanischen Champions League. Der Cup-Bewerb wird in Brasilien erst seit 1989 ausgespielt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen