Asien-Cup: Japan mit Auftaktsieg

Aufmacherbild

Japan gewinnt beim Asien-Cup in Australien sein Auftakt-Match gegen den Turnier-Debütanten aus Palästina mit 4:0 (3:0). Die Tore für den Titelverteidiger und vierfachen Rekordsieger aus Japan erzielen Yasuhito Endo (8.), Shinji Okazaki (25.), Keisuke Honda (44./Foulelfer) und Maya Yoshida (50.). In der zweiten Partie der Gruppe D kann sich der Irak gegen Jordanien knapp mit 1:0 (0:0) durchsetzen. Yaser Safa Kasim (77.) erzielt das Gold-Tor für den Asien-Cup-Gewinner aus dem Jahre 2007.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen