Argentinien droht Ärger mit FIFA

Aufmacherbild

Argentinien eckt derzeit gehörig bei der FIFA an. Der argentinische Verband (AFA) plant, die Frühjahrs-Meisterschaft von "Clausura" auf "Crucero General Belgrano" umzubenennen. Das wäre der Name eines im Falkland-Krieg gegen Großbritannien verwendeten Schlachtschiffes. Eine Umbenennung würde gegen die FIFA-Normen verstoßen. Der Weltverband soll am Dienstag genauere Informationen von der AFA angefordert haben. Im April jährt sich der Falkland-Krieg zum 30. Mal.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen