Alaba und Reus in UEFA-Elf 2013

Aufmacherbild

ÖFB-Teamspieler David Alaba verpasste bei der FIFA-Gala noch den Sprung in die Elf des Jahres 2013. In einer User-Befragung auf UEFA.com scheint er aber in der besten Elf auf. Der Bayern-Verteidiger verdrängt Dani Alves. Auch Lionel Messi fehlt, er wird durch Dortmunds Marco Reus ersetzt. Überhaupt scheint keiner der vier von der FIFA gewählten Barcelona-Spieler in der Auswahl auf. Die UEFA.com-Elf 2013: Neuer - Lahm, Silva, Ramos, Alaba, - Bale, Reus, Özil, Ribery - Ibrahimovic, Ronaldo.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen