Messi stellt den "Bomber"-Rekord ein

Aufmacherbild
 

Ein Rekord für die Ewigkeit.

So dachte man zumindest, als Gerd Müller im Jahr 1972 sage und schreibe 85 Tore erzielte.

Am 9. 12. 2012 wurde die Fußball-Welt durch Lionel Messi eines Besseren belehrt.

Im La-Liga-Spiel des FC Barcelona gegen Real Betis traf der Argentinier in der 16. Minute zum 1:0 und stellte damit die Uralt-Bestmarke des „Bombers“ ein. Doch damit nicht genug. Nur neun Minuten später verbesserte er die Bestmarke mit seinem Tor zum 2:0 sogar.

Wenig überraschend traf Messi am öftesten mit seinem starken linken Fuß.

Beachtlich sind allerdings die sieben Freistoß-Treffer, vor allem, wenn man bedenkt, dass er bei Barcelona nicht jeden ruhenden Ball tritt. Schließlich steht dort ja auch noch ein gewisser Xavi auf dem Platz.

Last but not least sei angemerkt, dass drei Kopfballtore bei einer Körpergröße von 1,69 Metern auch nicht zu verachten sind.

Wann erzielte Messi seine Tore?

Jetzt steht „La Pulga“ also bei 86 Treffern in Pflichtspielen in einem Kalenderjahr und kann die Marke sogar noch nach oben schrauben, schließlich sind noch drei Partien zu absolvieren.

Doch wie erzielte der 25-jährige Dribbelkünstler seine Tore, wann traf er und gegen welches Team netzte er am häufigsten?

LAOLA1 hat die Zahlen zu einem unglaublichen Rekord.

Wie erzielte Messi seine Tore?

Art des Treffers Anzahl
Links 56
Rechts 7
Kopf 3
Elfmeter 13
Freistoß 7

So wieselflink der Argentinier auch ist, braucht er dennoch seine Aufwärmphase.

In den ersten 15 Minuten ist er für seine Verhältnisse praktisch ungefährlich. Ansonsten hat Messi eine relativ ausgeglichene Trefferverteilung.

Die meisten seiner Treffer, 21 an der Zahl, erzielte er jedoch in der Schlussviertelstunde. Wenn es darauf ankommt, ist auf den Superstar Verlass.

Wie wichtig waren Messis Tore?

Minute Tore
0-15 5
16-30 16
31-45 15
46-60 13
61-75 16
76-90 21

Ganze 13 Mal erzielte Messi das wichtige 1:0 für seine Mannschaft.

Doch damit nicht genug, sechs Mal traf er zum zwischenzeitlichen Ausgleich und 25 Mal markierte er die Führung.

Was jedoch noch beeindruckender ist: 23 Mal machte sein Tor den Unterschied zum Sieg aus. Vor allem sein Treffer im Länderspiel gegen Brasilien wird vielen Fußballfans noch lange im Kopf bleiben.

Fünf Minuten vor dem Ende schnappte sich Messi das Leder an der Mittellinie, zog mit einem irren Antritt an der gesamten brasilianischen Verteidigung vorbei und zirkelte den Ball aus 20 Metern zum 4:3-Sieg in den Winkel.

Wie verteilen sich die Tore auf die Bewerbe?

Am häufigsten traf Messi logischerweise in der Meisterschaft, wo er auch die höchste Anzahl an Spielen absolvierte.

All jenen, die die „Tormaschine“ Messi auf schwache Teams in der Primera Division zurückführen, sei gesagt, dass er gegen beinahe jede Mannschaft getroffen hat und zudem 13 Mal in der Champions League erfolgreich war.

Eine große Steigerung stellt seine Performance im Nationalteam dar. Oft wurde schon darüber geredet, dass Messi nur beim FC Barcelona funktioniert. Mit 12 Toren im argentinischen Dress bewies der Stürmer seinen Kritikern das Gegenteil.

Gegen wen traf Messi am häufigsten?

Tor zum/ zur... Anzahl
1:0 13
Ausgleich 6
Führung 25
Sieg 23
Bewerb Spiele Tore
Liga 36 56
Cup + Supercup 9 5
Champions League 11 13
Nationalteam 8 12

Die Lieblingsgegner von Messi hießen 2012 Bayer Leverkusen und FC Malaga. Gegen beide Mannschaften netzte „La Pulga“ in jeweils zwei Begegnungen sechs Mal.

Dahinter folgt "Erzfeind" Real Madrid, sowie weitere vier Mannschaften, die je vier Mal vom Stürmer eingeschenkt bekamen.

Der Fairness halber sei gesagt, dass die vier Tore gegen Real Madrid in sechs Spielen zustande kamen, gegen die anderen Teams benötigte er hierfür zumeist nur zwei Partien.

Wie geht es weiter?

Bleibt nur abzuwarten, ob "La Pulga" auch im nächsten jahr in dieser Überform agiert und seine eigene Bestmarke noch weiter nach oben schraubt.

Andererseits wird so eine Torquote auch für den besten Fußballer der Welt schwer zu toppen sein und schließlich hielt der Rekord von Müller nicht umsonst 40 Jahre.

Ob er für die Ewigkeit ist, darf aber bezweifelt werden, schließlich dachte das bei Gerd Müller auch jeder.

Fabian Santner

Gegner Spiele Tore
Leverkusen 2 6
FC Malaga 2 6
Spartak Moskau 2 4
UD Levante 2 4
Espanyol Barcelona 2 4
Real Zaragoza 2 4
Betis Sevilla 3 4
FC Valencia 4 4
Real Madrid 6 4
Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen