Vieira coacht New York City FC

Aufmacherbild

Patrick Vieira tritt seinen ersten Job als Cheftrainer an. Der Franzose unterschreibt beim New York City FC einen Dreijahresvertrag und folgt damit dem in der Vorwoche nach Verpassen der Playoffs entlassenen US-Amerikaner Jason Kreis nach. Der NYFC setzt auf die "hervorragenden Führungsqualitäten und Motivationskünste" des Weltmeisters von 1998. Vieira tritt seinen Job im Jänner vor Beginn der MLS-Saison an. Zuletzt trainierte der 39-Jährige das B-Team von Manchester City.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen