Janko fehlt bei Sydney-Pleite

Aufmacherbild

Der FC Sydney verliert das Spitzenspiel der 10. Runde gegen Tabellenführer Perth mit 1:2. Dabei führt das Team von Trainer Graham Arnold durch ein Smeltz-Tor (57.) bis kurz vor Schluss mit 1:0, ehe Griffiths (83.) und Keogh (88.) die Partie drehen. ÖFB-Legionär Marc Janko steht aufgrund von Adduktoren-Problemen nicht am Platz. "Ich bin nicht verletzt, habe aber kleine Wehwehchen im linken Adduktoren-Bereich. Deswegen haben wir uns entschieden, kein Risiko einzugehen", so Janko via "Facebook".

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen