Scolari wirft das Handtuch

Aufmacherbild

Brasiliens Ex-Nationalcoach Luiz Felipe Scolari ist nach nur rund zehn Monaten beim brasilianischen Klub Gremio Porto Alegre vom Posten des Trainers zurückgetreten. Vereinspräsident Romildo Bolzan erklärt, Scolari (66) habe seinen Rücktritt eingereicht. Damit endet für Scolari, der "Felipao" (Großer Felipe) genannt wird, nach schwachem Saisonstart sein drittes Engagement bei diesem Verein. Gremio absolvierte unter seiner Regie 51 Spiele. Die Bilanz: 26 Siege, 13 Niederlagen, 12 Unentschieden.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen