FC Santos steht vor dem Umbruch

Aufmacherbild

Der brasilianische Tradiditionsklub FC Santos steht vor einem größeren Umbruch. Nachdem mit Neymar der Superstar des Teams zum FC Barcelona wechselte, trennt sich der Klub nun auch von seinem Trainer Muricy Ramalho. Der 57-Jährige übernahm im April 2011 das Kommando beim früheren Pele-Verein und geriet zuletzt wegen der eher mäßigen Leistung der Mannschaft unter Druck. Seit nunmehr fünf Spielen warten die Schwarz-Weißen aus der Hafenstadt im Bundesstaat Sao Paulo nun schon auf einen Sieg.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen