Ronaldinho sucht neuen Verein

Aufmacherbild
 

Der ehemalige Weltfußballer Ronaldinho muss sich wieder auf Vereinssuche begeben. Sein bisheriger Arbeitgeber, der mexikanische Klub Queretaro, löst den Zwei-Jahres-Vertrag mit dem 35-jährigen Brasilianer vorzeitig auf. Der Finalist der Clausura-Meisterschaft will mit Trainer Victor Manuel Vucetich künftig mehr auf aufstrebende Spieler setzen. Der ehemalige Star des FC Barcelona und AC Milan, der mit Brasilien 2002 Weltmeister wurde, soll nun ein Angebot aus der Türkei vorliegen haben.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen