Rivaldo gibt Comeback

Aufmacherbild
 

Der ehemalige Weltfußballer Rivaldo hat auch im Alter von 43 Jahren nicht genug vom aktiven Fußball und gibt in Brasiliens zweiter Liga sein Comeback. Er steht beim 2:1-Sieg seines Vereins Mogi Mirim, der am Ende der Tabelle steht, bis zur 68. Minute auf dem Platz, steuert aber keinen Treffer bei. "Ich habe dem Team in dieser misslichen Lage geholfen, aber wir sind nach wie vor in einer schwierigen Situation und tun alles um uns aus dieser zu befreien."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen