Rivaldo beendet Angola-Gastspiel

Aufmacherbild
 

Der einstige Weltfußballer Rivaldo hat sein Gastspiel in Angola nach neun Monaten beendet. Der 40-Jährige erzielte für den Klub Kabuscorp elf Tore in 21 Spielen und war damit drittbester Torschütze der Liga. Der Verein aus Luanda beendete die Saison auf Platz vier. Ob der Weltmeister von 2002 seine Karriere weiter fortsetzt, bleibt vorerst offen. Rivaldo bemüht sich derzeit um eine dauerhafte Aufenthaltsgenehmigung für Angola, wo er Sozialprojekte für Kinder unterstützt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen