Pusic-Triplepack gegen Esbjerg

Aufmacherbild

ÖFB-Legionär Martin Pusic drückt dem Spiel zwischen Esbjerg und Midtylland den Stempel auf. Der Stürmer bringt die Gäste durch zwei Treffer vor der Pause in Führung. Nach Seitenwechsel dreht Esbjerg die Partie binnen sieben Minuten, doch kurz vor Schlusspfiff fixiert der Wiener mit seinem 15. Saisontor den 3:3-Endstand. In der Tabelle führt Midtylland derzeit zwölf Punkte vor dem FC Kopenhagen, der sein Spiel der 23. Runde aber erst am Montag in Bröndby austrägt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen