Pusic trifft, Dilaver mit Assist

Aufmacherbild
 

Martin Pusic darf sich am zweiten Spieltag der dänischen Superliga über seinen ersten Saisontreffer freuen. Der Stürmer wird beim 1:1 von Esbjerg gegen SönderjyskE eingewechselt und trifft fünf Minuten später (60.) zur Führung: Eine Ankersen-Flanke nimmt er sich gut an und bringt sie per Drehschuss im Kasten unter. Ein Eigentor von Lyng (85.) verhindert den ersten Saisonsieg. Emir Dilaver leistet bei Ferencvaros Budapests 3:1-Auftakterfolg über Kecskemeti die Vorarbeit zum dritten Treffer.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen