Papst Franziskus bekommt Stadion

Aufmacherbild
 

Club Atletico San Lorenzo, bekanntermaßen der Lieblingsklub von Papst Franziskus, benennt sein Stadion nach dem Oberhaupt der katholischen Kirche. Die neue Arena, die in den kommenden Jahren in Buenos Aires gebaut werden soll, wird den Namen Estadio Papa Francisco tragen. Der 77-jährig Pontifex gilt als großer Fußball-Fan und empfing vor wenigen Wochen eine Abordnung San Lorenzos zur Audienz in Rom, nachdem der Klub die Copa Libertadores gewinnen für sich entschied.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen