Hooligan-Mütter als Ordner

Aufmacherbild
 

Mit einem genialen Schachzug wird der SC Recife zumindest vorerst dem Hooligan-Problem im Stadion Herr. Der brasilianische Erstligist engagierte die Mütter von 30 Hooligans als Stadionaufseher. Die Damen trugen bei ihrem ersten Einsatz, im Derby am Sonntag gegen Nautico Recife, Warnwesten mit der Aufschrift "Sicherheitsmutter". Es kam zu keinen Krawallen. "Letztlich will sich niemand prügeln, wenn die eigene Mutter dabei ist", merkt Klub-Präsident Aricio Fortes gegenüber "globesporte" an.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen