Beckham will MLS-Team kaufen

Aufmacherbild

Die amerikanische Profiliga MLS will weiter expandieren und demnächst zwei weitere Teams etablieren. Als Standorte werden derzeit Miami und Atlanta favorisiert. Laut Don Garber, Chef der Major League Soccer, sollen in Gesprächen mit den beiden Städten große Fortschritte erzielt worden sein. In Miami ist David Beckham die treibende Kraft hinter der Wiederbelebung des Teams - von 1998 bis 2001 gab es bereits die Miami Fusion. Er hat bereits die Zusage der Liga, eine Mannschaft zu erwerben.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen