L.A. und New England legen vor

Aufmacherbild
 

Los Angeles Galaxy verschafft sich mit einem 1:0-Heimsieg gegen die Seattle Sounders im Hinspiel des Conference-Finals eine gute Ausgangsposition, um zum neunten Mal ins Endspiel der Major League Soccer (MLS) einzuziehen. Marcelo Sarvas (52.) erzielt den einzigen Treffer des Tages. Im zweiten Semifinale führt US-Teamspieler Jermaine Jones New England Revolution zum einem 2:1-Auswärsterfolg über die New York Red Bulls. Jones bereitet das erste Tor vor und trifft in der 85. Minute selbst.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen