Real Salt Lake im MLS-Finale

Aufmacherbild

Das Endspiel der Major League Soccer steht fest. Real Salt Lake folgt Sporting Kansas City und kämpft nun am 7. Dezember um den Titel der höchsten US-amerikanischen Spielklasse. Im Rückspiel der Conference Finals bezwingt das Team aus Salt Lake City die Portland Timbers mit 1:0 und zieht dank eines Gesamtscores von 5:2 ins Endspiel ein. Das Goldtor im Jeld-Wen Field in Portland erzielt Findley (29.). Für die "Royals" ist es die zweite Final-Teilnahme nach 2009, dem Jahr des Titelgewinns.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen