Mario Sara verlässt FC Vaduz

Aufmacherbild

Mario Sara bricht seine Zelte beim Schweizer Erstligisten FC Vaduz ab. Wie die Liechtensteiner am Dienstag bekanntgeben, wird der eigentlich noch bis 2016 laufende Vertrag mit dem 33-Jährigen in gegenseitigem Einvernehmen aufgelöst. Sara wechselte 2010 von Wacker Innsbruck nach Vaduz und absolvierte insgesamt 139 Spiele für den Klub, dabei gelangen dem Innenverteidiger elf Tore. Nach einem Kreuzbandriss kam Sara in der abgelaufenen Saison aber nur noch auf acht Einsätze.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen