Friedrich wechselt nach Indien

Aufmacherbild
 

Manuel Friedrich wagt ein fußballerisches Abenteuer und heuert in Indien an. Der Innenverteidiger, zuletzt bei Borussia Dortmund unter Vertrag, schließt sich dem Mumbai FC, der in der neu gegründeten Indian Super League (ISL) spielt, an und unterschreibt einen Kontrakt über ein Jahr. "Ich bin glücklich für die Mumbai Franchise zu spielen und Teil der Premierensaions der ISL zu sein. In Asien zu spielen war immer eine Option für mich", erklärt der 34-Jährige.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen