Maccabi Tel Aviv holt Triple

Aufmacherbild

Maccabi Tel Aviv darf sich zum ersten Mal in der Klub-Geschichte über das nationale Triple freuen. Der älteste Klub Israels sichert sich durch einen 6:2-Finalerfolg (Hattrick von Stürmer Rade Prica) über Hapoel Be'er Sheva den 23. Cup-Titel. Bereits am Sonntag feierte der Klub von Sportdirektor Jordi Cruyff, den Sohn der niederländischen Fußball-Legende Johan, den 22. Meistertitel. Im Dezember entschied man zudem den Liga-Pokal, genannt Toto-Cup, zum vierten Mal für sich.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen