Ivanschitz vor MLS-Debüt

Aufmacherbild
 

"Es war immer mein Wunsch, einmal in den Vereinigten Staaten zu spielen." Für Andreas Ivanschitz ist mit seinem Wechsel zu den Seattle Sounders in die MLS ein Traum in Erfüllung gegangen. Der Burgenländer könnte am Sonntag gegen Orlando City sein Debüt für seinen neuen Klub feiern. "Die ersten Tage habe ich etwas mit dem Jetlag zu kämpfen gehabt, aber inzwischen habe ich mich akklimatisiert. Körperlich geht es mir sehr gut", sagt Ivanschitz, der seit Mittwoch mit der Mannschaft trainiert.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen