Henry verabschiedet sich von NY

Aufmacherbild

Nach dem Ausscheiden im MLS-Conference-Final gegen New England Revolution ist Thierry Henrys Zeit bei den New York Red Bulls vorüber. "Es stand immer fest, dass ich am Ende meines Vertrages gehen würde und an dieser Entscheidung hat sich nie etwas geändert", teilt der Franzose via Facebook mit. "Ich habe die viereinhalb Jahre sehr genossen und danke den Fans, die das Team in guten und in schlechten Zeiten unterstützt haben." Ob er seine Karriere nun beendet, lässt der 37-Jährige noch offen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen