Kein MLS-Award für Gspurning

Aufmacherbild
 

Seattle-Legionär Michael Gspurning geht bei den MLS-Awards leer aus. Sowohl bei der Wahl zum besten Torhüter der Liga beziehungsweise bei jener zum besten Newcomer belegt der Steirer den dritten Platz. Als bester Keeper wird Jimmy Nielsen von Kansas City ausgezeichnet, als bester Liga-Neuling Federico Higuain von Columbus geehrt. Zum MVP der MLS wird Chris Wondolowski gewählt. Der Goalgetter der San Jose Earthquakes setzt sich souverän gegen Superstar Thierry Henry (RB New York) durch.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen