Forlan zieht es nach Japan

Aufmacherbild
 

Diego Forlan wechselt von Brasilien in die japanische J-League. Der 34-jährige Uruguayer, der bereits für ManUnited, Atletico Madrid und Inter Mailand spielte, unterschreibt einen Vertrag bis Jahresende bei Cerezo Osaka. Zuletzt hatte der beste Spieler der WM 2010 in Südafrika eineinhalb Jahre für den brasilianischen Erstligisten Sport Club Internacional gespielt. Am 4. März ist der WM-Vierte Uruguay als erster Länderspielgegner Österreichs im Jahr 2014 zu Gast in Klagenfurt .

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen