Fans bei Sex am Feld erwischt

Aufmacherbild
 

Die Verantwortlichen von Bröndby Kopenhagen trauen nach der Liga-Partie gegen Randers FC (0:0) ihren Augen nicht. Nachdem sich das Stadion nach dem Schlusspfiff geleert hat, erwischen sie ein junges Pärchen, dass in der Nähe des Mittelkreises Sex hat. "Wir hatten mehrere Augenzeugen", erklärt Klub-Sprecher Mikkel Davidsen der "AFP", der die ungebetenen Gäste in Folge zum Gehen auffordert. Wie das Foto der beiden seinen Weg in das Internet gefunden hat, ist indes unklar.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen