Shakhtar-Heimspiele in Lviv

Aufmacherbild

Shakhtar Donetsk wird aufgrund der politischen Krise im Osten der Ukraine seine Heimspiele in Lviv (Lemberg) austragen. "Wir werden in Kiew trainieren und leben, die Arena Lviv wird unser Heimstadion", erklärt Trainer Mircea Lucescu. Lviv liegt mehr als 1.000 km westlich vom eigentlichen Heimatstadion, der Donbass-Arena, entfernt. Die Saison in der Ukraine startet am Wochenende. Shakhtar trifft auf Metalurh Zaporizhy. Dynamo Kiew, Klub von Aleksandar Dragovic, spielt gegen Vorskla.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen