Neuer Verein für Andreas Dober

Aufmacherbild
 

Andreas Dober versucht sein Glück als Legionär. Der Außenverteidiger, zuletzt bei Erste-Liga-Klub SKN St. Pölten aktiv, heuert auf Zypern an. Gegenüber LAOLA1 bestätigt der 28-Jährige seinen Wechsel zum FC Ethnikos Achna, Zehnter der abgelaufenen Saison in der höchsten zyprischen Liga, der im Abstiegs-Playoff den Klassenerhalt fixieren konnte. Dober unterschreibt einen Vertrag für ein Jahr plus Option auf ein weiteres. Auch Altach, Mattersburg und LASK zeigten Interesse am Defensivspieler.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen