Dober wieder auf Vereinssuche

Aufmacherbild
 

Andreas Dober hat sein Zypern-Abenteuer beendet. Der Rechtsverteidiger gibt bekannt, dass er seinen Vertrag bei Ethnikos Achnas erfolgreich aufgelöst hat. "Ich hoffe, dass ich so schnell wie möglich einen neuen Vertrag unterschreibe", informiert der 28-Jährige seine Fans auf Facebook. Vergangenen Juli war Dober vom SKN St. Pölten nach Zypern gewechselt. Wie er auf LAOLA1-Nachfrage erzählt, ist er seit Oktober nicht mehr bezahlt worden. Insgesamt kommt er auf sieben Einsätze für Ethnikos.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen