Mehrjährige Sperre für Dempsey

Aufmacherbild
 

Sein Ausraster im Cup-Spiel gegen die Portland Timbers kommt Clint Dempsey teuer zu stehen. Der Star der Seattle Sounders zerriss am 16. Juni nach einem Platzverweis seines Teamkollegen Michael Ariza den Notizblock des Schiedsrichters. Die Disziplinar- und Rechtskammer des U.S. Open Cup entscheidet nun, den 32-Jährigen für sechs Cup-Spiele, zumindest aber für zwei Jahre zu sperren. Von der Major League Soccer wurde Dempsey bereits für drei Liga-Spiele gesperrt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen