New York City angelt sich Villa

Aufmacherbild
 

Kaum erst gegründet, darf der New York City FC bereits den ersten Star-Spieler in den eigenen Reihen begrüßen. Niemand geringerer als der spanische Rekord-Torschütze David Villa kommt von Meister Atletico Madrid zum von Manchester City und den New York Yankees gegründeten Neo-Klub. Zudem soll der MLS-Verein knapp vor der Verpflichtung von Frank Lampard stehen, der nach 13 Jahren Chelsea verlassen könnte. Die Saison in der Major League Soccer startet erst im kommenden Frühjahr.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen