New York City angelt sich Villa

Aufmacherbild

Kaum erst gegründet, darf der New York City FC bereits den ersten Star-Spieler in den eigenen Reihen begrüßen. Niemand geringerer als der spanische Rekord-Torschütze David Villa kommt von Meister Atletico Madrid zum von Manchester City und den New York Yankees gegründeten Neo-Klub. Zudem soll der MLS-Verein knapp vor der Verpflichtung von Frank Lampard stehen, der nach 13 Jahren Chelsea verlassen könnte. Die Saison in der Major League Soccer startet erst im kommenden Frühjahr.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen