Lippi-Team fährt den Titel ein

Aufmacherbild
 

Auch mit 64 Jahren trägt Marcello Lippi das Titel-Gen weiter in sich. Der Italiener, mit Juventus 1996 Sieger der Champions League und mit Italien 2006 Weltmeister, holt seine erste Meisterschaft in China. Dank eines 1:0-Sieges gegen Liaoning Whowin steht Lippis Klub Guangzhou Evergrande einen Spieltag vor Schluss als Titelträger fest. Der Klub wiederholt damit seinen Vorjahres-Coup. Star in Lippis Team ist Lucas Barrios, der im Sommer von Dortmund ins Reich der Mitte wechselte.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen