Ex-Werderaner ist gedopt

Aufmacherbild

In einer im März genommenen Dopingprobe von Carlos Alberto werden Dopingmittel gefunden. Dem ehemaligen Mittelfeld-Akteur von Werder Bremen, der aktuell in der ersten brasilianischen Liga bei Vasco da Gama kickt, wird die Einnahme von Hydrochlorothiazid und Tamoxifen nachgewiesen. Beide Mittel dienen zur Verschleierung von Doping-Mitteln. Der 28-Jährige, der Werder nach vielen Disziplinlosigkeiten und nur zwei Liga-Einsätzen 2008 wieder verlassen hat, besitzt einen Vertrag bis Sommer 2013.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen