Cahill mit schnellstem MLS-Tor

Aufmacherbild
 

Der Australier Tim Cahill trägt sich in die Geschichtsbücher der Major League Soccer ein. Der Australier erzielt beim Spiel New York Red Bulls gegen Houston Dynamo bereits nach acht Sekunden die Führung für die Gäste aus dem Big Apple, was das schnellste Tor der Liga-Historie bedeutet. Der 33-Jährige bezwingt den Keeper mit einem Schuss aus 18 Metern. Bisheriger Rekordhalter war Dwayne De Rosario, der für seinen Treffer im Jahr 2003 aber elf Sekunden benötigte.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen