Belo Horizonte ist Meister

Aufmacherbild

Cruzeiro Belo Horizonte steht nach dem 3:1-Sieg bei EC Vitoria bereits nach dem fünftletzten Spieltag als neuer brasilianischer Meister fest. Das Team von Trainer Marcelo Oliveiro profitiert dabei von der 1:2-Niederlage des Verfolgers Atletico Paranaense bei Criciuma, womit sich der Vorsprung auf 16 Zähler vergrößerte. Für Belo Horizonte ist es nach 1966 und 2003 der erst dritte Titelgewinn in der Vereinsgeschichte.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen