Beckham verlässt L.A. Galaxy

Aufmacherbild
 

Das Finale der Major League Soccer am 1. Dezember wird das letzte Spiel für David Beckham bei Los Angeles Galaxy. "Bei L.A. Galaxy zu spielen, war eine unglaublich schöne Zeit für mich. Dennoch möchte ich noch eine letzte Herausforderung erleben, bevor meine Karriere endet", begründet der 37-Jährige seinen Abgang trotz Vertrag bis 2013. Der Engländer konnte in den USA in 114 Spielen 18 Tore erzielen und 48 vorbereiten. Zudem wurde er im Vorjahr MLS-Meister und könnte den Titel verteidigen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen