Adriano einmal mehr entlassen

Aufmacherbild
 

Stürmerstar Adriano sorgt einmal mehr für Negativ-Schlagzeilen. Der 32-Jährige wird von seinem Klub Atletico Paranaense aufgrund zweier verpasster Trainingseinheiten entlassen. Von Einsicht ist beim ehemaligen Nationalspieler (53 Spiele/29 Tore) keine Spur: "Ich gehe glücklich und mit der Gewissheit, meine Mission erfüllt zu haben." Adriano war erst im Februar zum brasilianischen Traditionsklub gewechselt und leistete sich in der Vergangenheit zahlreiche Eskapaden.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen