Schiri in Kabine eingesperrt

Aufmacherbild

Kuriose Schlagzeilen aus der Türkei. Nach dem Ligaspiel zwischen Trabzonspor und Gaziantepspor (2:2) werden Schiedsrichter Cagatay Sahan und seine Assistenten rund vier Stunden lang in der Kabine eingesperrt. Trabzon-Präsident Ibrahim Haciosmanoglu weilte während des Spiels in Istanbul und wollte persönlich mit den Offiziellen über die seiner Meinung nach einseitigen Entscheidungen sprechen. Erst nach einem Anruf von Türkeis Präsident Recep Tayyip Erdogan werden die Männer freigelassen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen