Skibbe in Türkei entlassen

Aufmacherbild
 

Das Engagement von Michael Skibbe in der Türkei ist nach sechs Monaten schon wieder zu Ende. Der ehemalige deutsche Bundesliga-Trainer hat mit Karabükspor in zehn Partien nur neun Punkte geholt. Nach einem 0:3 am Wochenende bei Kayserispor wurde der Vertrag nun aufgelöst. Davor gab es nur zwei Siege zu bejubeln. Von 2000 bis 2004 hat Skibbe gemeinsam mit Rudi Völler die deutsche Nationalmannschaft trainiert. Karabükspor war für den 47-Jährigige bereits die siebente Station als Klub-Trainer.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen