Meireles wechselt zu Fenerbahce

Aufmacherbild

Raul Meireles wird zukünftig für Fenerbahce Istanbul auflaufen. Der portugiesische Nationalspieler verlässt den FC Chelsea nach nur einer Saison und unterschreibt bis 2016 beim türkischen Vizemeister. Für die Dienste des 29-jährigen Mittelfeldspielers überweist Fenerbahce 10 Millionen Euro nach London. Meireles wechselte im Sommer 2011 von Liverpool zu Chelsea und konnte im Mai den Champions-League-Sieg feiern. Insgesamt absolvierte er 66 Premier-League-Spiele.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen