Auch Lazio will Veli Kavlak

Aufmacherbild
 

ÖFB-Legionär Veli Kavlak ist am Transfermarkt ein begehrter Mann. Nun hat mit Lazio Rom ein weiterer Verein Interesse am Mittelfeldmann bekundet. Laut "Corriere dello Sport" habe Präsident Claudio Lotito ein Auge auf den 26-Jährigen geworfen. Kavlaks Vertrag bei Besiktas Istanbul läuft im Sommer aus, Lazio wolle aber bereits im Winter-Transferfenster nachrüsten. Schalke 04 und der VfB Stuttgart sollen neben Napoli, Southampton und Swansea ebenso Interesse am ehemaligen Rapid-Spieler zeigen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen