Korkmaz wechselt in die Türkei

Aufmacherbild

Der Wechsel von Ümit Korkmaz zum türkischen Süper-Lig-Aufsteiger Rizespor ist fix. Wie sein bisheriger Klub Ingolstadt bekanntgibt, einigt sich der Ex-Nationalspieler mit den "Schanzern" auf eine Vertragsauflösung und wird ab Jänner in der Türkei sein Glück versuchen. Der zukünftige Klub des 28-Jährigen liegt derzeit auf Rang 14 der Tabelle. Korkmaz bestritt in der zweiten Liga diese Saison nur fünf Spiele, nachdem er 2012 von Frankfurt nach Ingolstadt gewechselt war.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen