Korkmaz wechselt in die Türkei

Aufmacherbild
 

Der Wechsel von Ümit Korkmaz zum türkischen Süper-Lig-Aufsteiger Rizespor ist fix. Wie sein bisheriger Klub Ingolstadt bekanntgibt, einigt sich der Ex-Nationalspieler mit den "Schanzern" auf eine Vertragsauflösung und wird ab Jänner in der Türkei sein Glück versuchen. Der zukünftige Klub des 28-Jährigen liegt derzeit auf Rang 14 der Tabelle. Korkmaz bestritt in der zweiten Liga diese Saison nur fünf Spiele, nachdem er 2012 von Frankfurt nach Ingolstadt gewechselt war.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen