Leverkusens Kadlec in die Türkei

Aufmacherbild
 

Leverkusens Michal Kadlec wechselt für eine kolportierte Ablösesumme von fünf Millionen Euro zu Fenerbahce Istanbul. "Michal war in den vergangenen Jahren ein prägender Spieler bei Bayer 04. Er hat sportlich überzeugt und sich einen hohen Stellenwert erarbeitet. Für seinen weiteren Weg wünschen wir ihm alles Gute", meint Sportdirektor Rudi Völler über den Verteidiger. Als Ersatz soll Leverkusen bereits den Belgier Toby Alderweireld von Ajax Amsterdam an der Angel haben.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen