Guti verlässt Besiktas Istanbul

Aufmacherbild
 

Nach 15 Monaten findet das Abenteuer Türkei für Guti ein Ende. Der ehemalige Mittelfeldstar von Real Madrid meldete sich laut türkischen Medienberichten nach einem Drei-Tages-Urlaub nicht zurück und veranlasste seinen Arbeitgeber so, den bis Mai 2012 laufenden Vertrag aufzulösen. Der Ex-Teamspieler Spaniens bestritt in dieser Saison nur drei Einsätze für Besiktas, den Arbeitgeber des ÖFB-Trios Veli Kavlak, Ekrem Dag und Tanju Kayhan. Wie es mit Guti weitergeht, steht derzeit noch nicht fest.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen